Wir machen Weihnachtsferien! Wir wünschen allen unseren Kunden, Gästen und Freunden der KAFFEE-FABRIK schöne Festtage und einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2019.
Bestellungen im Online-Shop die bis zum 18.12.2018 eingehen, werden noch vor den Ferien versendet, alle weiteren Bestellungen werden ab dem 02.01.2019 bearbeitet.
0

Indien Monsooned Malabar AA

Stadt/Region: Cochin/Malabar, Südindische Küstenregion
Kooperative: Aspinwall
Anbauhöhe: 900m bis 1.500m
Varietät Kent/Typica
Aufbereitung: natural, monsuniert
In der Tasse: kräftiger Körper, nussige Noten, keine Fruchtsäure

250g

500g

1000g

4,90€ Versand innnerhalb Deutschlands, ab 15€ kostenloser Versand. Übliche Lieferzeit 4-6 Tage.

In Zeiten als noch Segelschiffe den Rohkaffee während der Monate des Monsun von Indien nach Europa brachten, dauerte die Überfahrt nahezu 6 Monate. Während dessen bekam der Rohkaffee das typische Aroma, das ihn auszeichnet. Gleichzeitig kam es zu einer Farbveränderung.  Statt hellgrün- bis blassgrüner Bohnen, wurde dieser Rohkaffee gelb-beige. Heute wird dieser Prozess beschleunigt und in nach oben offenen Lagerhäusern gelagert. Dieser Rohkaffee ist sowohl dem Monsunregen als auch den Winden ausgesetzt. So bekommt dieser Kaffee sein authentisches Aroma und ist einzigartig auf dem Markt. In der Qualität AA ist der Kaffee zudem nur in begrenzten Mengen erhältlich. 

Am besten geeignet für:

Geht auch mit:

Filterkaffee

In der KAFFEE-FABRIK wird Filterkaffee nach dem so genannten Gold Cup Standard zubereitet. Das bedeutet, dass sich die Menge der gelösten Stoffe in der Flüssigkeit zwischen 1,2% und 1,45% bewegt. Damit halten wir uns an eine Vorgabe der SCAE (Speciality Coffee Association Europe). Damit wird das optimale Aroma für den jeweiligen Kaffee in der Tasse gewährleistet. Wir überprüfen das regelmäßig mit einem Refraktometer. Um solche Messungen vorzunehmen, sind die Mengen exakt definiert, daher arbeiten wir mit 20g Kaffeepulver auf 300ml Wasser. Um den gewünschten Bereich der gelösten Stoffe zu erreichen, passen wir den Mahlgrad an. Dieser ist für jede Filterkaffeezubereitung, mit Ausnahme der Zubereitung über den Syphon, festgelegt. 

< weiter einkaufen